Naturerleben wird in Japan als Waldbaden bezeichnet - und ist dort Bestandteil des Gesundheitssystems

 

Wälder, Wiesen, Auen, Flusslandschaften, Parks sind belebende Räume, die über den Dreischnitt:

Besinnung - Betrachtung - Versunkenheit, erlebt werden können.

Bei der Besinnung erleben wir die Natur mit all unseren Sinnen (hören, sehen, riechen, fühlen, tasten, manchmal auch schmecken).

Bei der Betrachtung nehmen wir die Natur genauer in den Blick. Hierbei kann auch schon mal Versunkenheit oder Meditation geschehen.

Aber auch das einfache, achtsame Gehen durch die Natur oder das spielerische Naturerleben, ist Balsam für Körper, Geist und Seele.

Ich lade Sie ein, mit mir die Schönheit der Natur und ihre heilsame Wirkung kennenzulernen.

 

 

 "Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen"  (Heraklit)

 

Green Meditation,Heilpraktikerin, Duisburg, Berlin, Naturkonzepte, Meditation, Stille, Besinnung, Betrachtung, Wald, Selbsterfahrung, Selbstheilungskräfte, Träume, Schamanismus, Alpen, Duisburg, Berlin

 

 

 

Alles befindet sich im ständigen Wandel

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie mich gerne: 0163/4360362 

Schreiben Sie mir auch gerne eine E-Mail: webmaster@brigitteboeckmann.de